Wasser – der Quell unseres Lebens

Wir bestehen zu 75% aus Wasser - da macht es natürlich Sinn, dass wir diese lebensnotwendige Flüssigkeit immer wieder auffüllen.

Wir können nur 2 - 3 Tage ohne Wasser überleben, dass ist uns allen bekannt, trotzdem trinken die meisten von uns nicht genug oder sind bereits dehydriert.

Bevor wir zu einem erfrischendem Glas Wasser greifen haben wir schon die eine oder andere Tasse Kaffee oder Tee, den Saft oder die Cola getrunken. Oft verwechseln wir auch Durst mit Hunger und stopfen mal schnell was Essbares in den Mund.

More...

Trink mehr Wasser

das hören und lesen wir fast täglich, aber was ist mehr? Wie viel ist gut und richtig? Einige Experten sprechen von 8 Gläsern pro Tag - aber wie groß sollen die Gläser sein? Andere sprechen von 1,5 - 2 Liter.

Die Antwort sollten Sie nach Ihren eigenen Erfahrungen selbst herausfinden. Eine zierliche Person benötigt weniger als ein großer, kräftiger Mensch.

Wenn Sie täglich mehr Wasser trinken steigern Sie die Energie Ihres gesamten Körpersystems um ein Vielfaches und fühlen sich leichter.

Erst wenn die Alarmglocken bimmeln, in Form von trockenem Mund, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Konzentrations- und oder Sprachstörungen wachen wir auf und trinken - wenn wir gut drauf sind - mal ein Glas Wasser.

Wenn Sie das nächste Mal unbändige Lust auf Süßigkeiten haben versuchen Sie es mal zunächst mit einem großen Glas Wasser - denn die Lust auf Süßes ist oft ein Zeichen für einen ausgetrockneten Körper.

Ihr Kommentar 0 comments

Ihr Kommentar: